Materialien & Pflegehinweise - GASSI GLAMOUR

Die GASSI GLAMOUR Materialien im Überblick

Nappaleder:
Dieses hochwertige Leder erhielt seinen Namen ursprünglich aus dem Napa Valley (USA) und war aufgrund seiner besonders weichen Struktur lediglich für Bekleidungsleder gedacht.

Um euch noch einzigartigere Produkte anbieten zu können, lassen wir viele unserer Farben exklusiv für GASSI GLAMOUR in Italien herstelle. Wir verwenden ausschließlich besonders weiches und trotzdem robustes Kalbs- bzw. Lammnappaleder, das um eine Baumwollschnur gelegt und anschließend narbseitig vernäht wird.

Lederriemen:
Die Lederriemen aus Ziegenleder zeichnen sich durch ihre Reißfestigkeit aus & schmücken viele unserer Produkte auf dezente Art und Weise als Umwicklung.

Kork:
Wir verwenden portugiesischen Naturkork; einen nachwachsenden und nachhaltigen Rohstoff, der um eine Baumwollschnur gelegt und vernäht wird.

Jeans:
Für unsere Jeansprodukte verwenden wir den hochwertigen Jeansstoff “Raw Denim” – ausschließlich aus europäischer und japanischer Produktion im jeanstypischen Blau, um eine Baumwollschnur gelegt und vernäht.

Für die Flechthalsbänder und -armbänder verwenden wir maritime Brummelhaken aus dem Segelbereich – kombiniert mit den Lederbändern ergeben sie echte Schmuckstücke. Diese Verschlüsse sind aus massivem, rostfreiem Messing in Industriequalität und damit von hoher Haltbarkeit – entweder poliert (und damit goldfarben) oder vernickelt (und damit silberfarben). Bei den Brummelhaken gilt jedoch: Was zugeht; das kann in ungünstigen Fällen auch mal aufgehen. Daher dienen unsere Halsbänder vor allem dem dekorativen Zweck – und ersetzen keinesfalls beispielsweise ein Sicherheitsgeschirr! Alternativ zum Brummelhaken bieten wir die Verschlussmöglichkeit eines Karabiners mit Rundring an.

Für die Leinen und Flechtanhänger verwenden wir Scheren- bzw. Bolzenkarabiner mit drehbarem, runden Wirbel – entweder in Messing (goldfarben), mit echtem Roségold legiert und veredelt oder aus Zinkdruckguss (silberfarben). Die Größe der Karabiner passen wir entsprechend der Größe und Breite deiner gewählten Produkte an. Die Ringe der Leinen sind entweder aus Messing (goldfarben) bzw. mit echtem Roségold legiert und veredelt oder Edelstahl (silberfarben) – die Endkappen auf den Produkten sind entweder (rosé-)goldplattiert oder poliert.

Bei unseren Einzelstrang-Armbändern können Sie zwischen einem goldplattierten oder polierten Magnetverschlüssen aus Edelstahl in Kugelform wählen. Gleiches gilt für die Hebelklickverschlüsse zum Beispiel unserer Markenhalsbänder.

Unsere Logo-Plättchen bestehen aus massivem, hochwertigen Edelstahl und sind entweder glänzend poliert (silberfarben), gold glänzend bzw. roségold glänzend beschichtet.

Keramik: Anders als Metallprodukte sind unsere Keramik-Produkte besonders für allergiegeplagte Fellnasen geeignet. Die hochwertigen Rohlinge beziehen wir aus ausgewählten europäischen Betrieben und sie sind frei von Schadstoffen. Jeden Rohling lassen wir einzeln und ganz individuell nach Kundenwunsch in Hamburg handbemalen bis sie anschließend bei 1.000 Grad gebrannt und  vollendet werden. So entstehen glänzende und einzigartige Designstücke.

Verschlüsse und weitere Elemente

Pflegehinweise

Leder ist ein empfindliches Naturprodukt, das sensibel auf Außeneinflüsse reagiert: Durch Feuchtigkeit oder Sonne kann es austrocknen oder sich weiten, die Farben können sich verändern, nachdunkeln oder sogar abfärben, es können Kratzer oder Risse entstehen… Dies lässt sich nicht verhindern und macht den Charme dieses Materials aus. Denn wie sagt man so schön: Nur echtes Leder wird durchs Tragen schöner!

Um den Prozess jedoch zu verlangsamen, vermeide nach Möglichkeit den Kontakt mit Wasser und trockne das Leder nicht auf Wärmequellen wie einer Heizung.

Falls du das Leder mit Lederfett pflegen möchtest, dann trage es nur hauchdünn auf und bearbeite es anschließend direkt mit einer weichen Bürste. Bitte bedenke aber, dass die Fette tief ins Leder einziehen und die Farben dadurch schneller nachdunkeln können.

Bitte beachte zudem, dass wir unsere Lederprodukte aus feinstem Glatt-Nappaleder fertigen, das um eine Baumwollschnur gelegt und vernäht wird. Dies verleiht dem Produkt die Leichtigkeit und den angenehmen Tragekomfort – ist aber auch der Grund dafür, warum es empfindlicher ist als z. B. Volllederprodukte und entsprechend pfleglicher behandelt werden sollte, damit sich beispielsweise die Naht nicht löst.

Kork:
Da wir unbehandelten Naturkork verwenden gelten die Vorsichtsmaßnahmen auch für diesen Rohstoff – der intensive Kontakt mit Wasser oder Schmutz sollte möglichst vermieden werden. Auch unsere Korkbänder reagieren auf die Außeneinflüsse und dunkeln mit der Zeit nach – durch diesen Umstand sowie die unregelmäßige Pigmentierung wird jedes Kork-Produkt zu einem einzigartigen Unikat.

Jeans:
Bei den Jeansbändern handelt es sich um echtes japanisches Raw Denim – um eine Baumwollschnur umwickelt und vernäht. Der Jeansstoff wird mit der Zeit an Farbe verlieren und es bildet sich der für Jeans typische used Look. Waschungen beschleunigen den Vorgang und sollten vermieden werden.

Messing:
Messing ist eine sehr massive und bruchfeste, goldfarbene Legierung aus Kupfer und Zink, das mit der Zeit anlaufen kann. Mit speziellen Messingreinigern (aber auch Hausmitteln wie einer Mischung aus Mehl, Salz, Essig & Zitrone) lassen sich die Elemente aufpolieren und erstrahlen im alten Glanz.

Keramik:
Keramik ist zwar ein festes Material – man sollte den Napf oder die Dose aber dennoch sehr behutsam behandeln und abstellen und jegliches “Fallenlassen” vermeiden, um Brüchen oder Absplitterungen vorzubeugen. Zum Reinigen können die Keramikprodukte problemlos im Geschirrspüler mit gewaschen werden.